A.Royla Security 
Fachbetrieb für Sicherheits- und Kommunikationstechnik

Beispiel Treppenhaus

Rauch und Wärmeabzugsanlagen (RWA):

Treppenhausset TRZ M2, VdS-Zulassungsnummer S501002 bestehend aus:           

 1. VdS zugelassene RWA-Steuerzentrale TRZ VdS - 24V

  • Rauchabzugsanlage Zentrale 24V DC mit VdS Zulassungsnummer  
  • vorzugsweise für elektromotorisch zu öffnende Treppenräume  
  • inklusive Funktion "Tägliches Lüften"  
  • eine RWA-Bedienstelle und ein Lüftungstaster integriert  
  • eingebaute Stromversorgung 24V, Notstrom Akkus und Ladeteil  
  • 72 Stunden Funktionserhalt bei Netzausfall

2. RWA-Bedienstelle

  • Funktionen: Auf und Zu  
  • Anzeigen: Auf, Betrieb und Störung

3. Automatischer Rauchmelder

  • VdS zugelassen  
  • Streulichtprinzip

4. RWA-Spindelantrieb

  • Nennkraft: 500N  
  • Hublänge: 500mm  
  • Stromaufnahme: ca. 1A  
  • Konsolen und Flügelböcke je nach bauseitigen Gegebenheiten

Wartungen

Regelmäßige Wartung von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen ist unumgänglich!

Zuverlässige Rauch-und Wärmeabzugsanlagen dienen der schnellen und effektiven Entrauchung von Gebäuden. Um ihre langfristige Funktionssicherheit zu gewährleisten, sind regelmäßige Wartungsintervalle und Instandsetzungen notwendig. Bei Vernachlässigung der gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten drohen Bauherren oder Gebäudebetreibern sowohl zivil- als auch strafrechtliche Konsequenzen.